20-Jährige durch Verkehrsunfall leicht verletzt

Kirchensall-Neuenstein 

Email

Vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert wurde die Fahrerin eines Fiat nach einem Verkehrsunfall am Freitag um 15.30 Uhr kurz vor Kirchensall. Die 20-Jährige war von Neufels in Richtung Kirchensall unterwegs, als vermutlich ein Fuchs die Fahrbahn überquerte. Beim Ausweichversuch verlor die Fiat-Fahrerin die Kontrolle über das Fahrzeug, wobei der Fiat letztendlich auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Endstand kam.

Die Fahrerin wurde vom Notarzt erstversorgt. Die Feuerwehr war wegen auslaufender Betriebsstoffe im Einsatz. Der Schaden am PKW beträgt ca. 5 000 Euro. Einsatzkräfte Feuerwehr: 15 Mann und zwei Fahrzeuge, DRK: je ein Rettungs- und Notarztfahrzeug.