Öhringen
Lesezeichen setzen Merken

17.000 Euro Sachschaden in Öhringen unter Alkoholeinfluss verursacht

  | 
Lesezeit  1 Min

Auf zirka 17.000 Euro beläuft sich der Sachschaden eines Verkehrsunfalls in Öhringen, der sich Mittwochabend gegen 22.00 Uhr in der Friedrichsruher Straße auf Höhe der Einmündung Theodor-Körner-Straße zugetragen hat.

Der 62-jährige Fahrer eines Mercedes befuhr laut Polizei die Friedrichsruher Straße in Richtung Zweiflingen, wo ihm der 51-jährige Fahrzeuglenker eines VW Golfs entgegen kam. Der 62-Jährige gelangte hierbei mit kompletter Fahrzeugbreite auf die Gegenfahrbahn und kollidierte infolgedessen mit dem Volkswagen, dessen Fahrer den Zusammenstoß trotz eines Ausweichmanövers nicht verhindern konnte. Beide Unfallbeteiligte wurden hierbei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest, den die Beamten beim mutmaßlichen Unfallverursacher durchführten, verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde daher angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

  Nach oben