10.000 Euro Schaden verursacht und weitergefahren

Öhringen 

Email

Ein Unbekannter verursachte am Mittwochmorgen mit seinem Auto einen Unfall und fuhr daraufhin davon.

Eine 23-Jährige befuhr gegen 7 Uhr mit ihrem VW Polo die Landstraße 1045 zwischen Ohrnberg und Sindringen. Hierbei kam ihr ein dunkles Auto auf ihrer Fahrbahn entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau nach rechts in den Grünstreifen aus und streifte die dortige Schutzplanke. Anstatt anzuhalten, fuhr der Unbekannte daraufhin weiter, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An dem Wagen der Frau entstand ein Schaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich beim Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 zu melden.