Zwei Traktorfahrer nach Unfällen verletzt

Neckarsulm/Pfaffenhofen 

Email

Im Landkreis Heilbronn wurden nach Angaben der Polizei am Montag die Fahrer zweier Traktoren verletzt.

Am Vormittag fuhr ein 24-Jähriger auf einem Feldweg bei Neckarsulm mit seiner landwirtschaftlichen Arbeitsmaschine. Auf einer Grünfläche wollte der Mann sein Gefährt wenden, kam aber aufgrund des feuchten Untergrunds ins Rutschen. Der Traktor kippte um und rutschte einen Weinberg hinunter. Dabei entstanden an dem Fahrzeug Schäden in Höhe von knapp 5000 Euro. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Am Nachmittag wurde in Pfaffenhofen ein 38 Jahre alter Traktorfahrer verletzt. Der Mann fuhr mit seinem Gefährt und Anhänger auf der Straße "Stettenklingenhof", als seine Zugmaschine auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen kam. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß sich seinen Kopf so unglücklich am Überrollbügel, dass er von Rettungskräften behandelt werden musste. Sachschäden entstanden keine.