Zwei Leichtverletzte und 35.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Widdern 

Email

Bei einem Unfall an der Einmündung der Kreisstraße in die Landstraße bei Widdern am Mittwochmorgen verletzten sich die beiden beteiligten Autofahrer leicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro. Gegen 7.45 Uhr fuhr eine 55-Jährige mit ihrem Audi von Lampoldshausen kommend auf die Landstraße in Richtung Widdern auf. Hierbei übersah sie wohl den auf der Landstraße fahrenden Seat eines 21-Jährigen. Durch die Kollision waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.