Zwei Leichtverletzte bei Lkw-Auffahrunfall auf A6

Heilbronn 

Email

Zwei Lkw-Fahrer wurden in der Nacht auf Dienstag bei einem Auffahrunfall auf der A6 leicht verletzt.

Die Fahrer waren gegen 23 Uhr in Richtung Mannheim zwischen den Anschlussstellen Heilbronn/Untereisesheim und Bad Rappenau auf dem rechten von zwei Fahrstreifen unterwegs. Ein 39-Jähriger übersah offensichtlich, dass der vorausfahrende 39-Jährige seinen Lkw verkehrsbedingt abbremste und fuhr mit seinem Lkw auf diesen auf.

Die A6 musste für die Bergung der Fahrzeuge bis 2 Uhr gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.