Zündeln in Schultoilette

Heilbronn 

Email

Angekokelte Toilettenpapierblätter und Papierhandtücher führten am Donnerstagnachmittag (21. Oktober) zu einem Einsatz der Polizei und der Feuerwehr an einer Schule in Heilbronn-Böckingen.

Gegen 14.30 Uhr rückten die Einsatzkräfte nach Angaben der Polizei zu dem Gebäude in der Grünewaldstraße aus. In der Schultoilette hatten Unbekannte mit Feuer gezündelt und brennendes Papier in die Toilette sowie in einen Papierkorb geworfen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Ermittlungen dauern an.