Zu wenig Platz bei Spurwechsel

Heilbronn 

Email

Vermutlich schätzte eine 70-Jährige am Mittwochnachmittag die Geschwindigkeit eines Sattelzuges falsch ein oder bemerkte ihn erst gar nicht, so dass es an der A6-Anschlussstelle Heilbronn/Untereisesheim zum Unfall kam.

Laut Polizeibericht wollte die Seniorin um kurz nach 16 Uhr mit ihrem Audi auf die A6 auffahren. Beim Spurwechsel vom Beschleunigungs- auf den rechten Fahrstreifen, setzte sich die Autofahrerin so knapp vor einen Lastwagen, dass dessen Fahrer eine Kollision nicht mehr verhindern konnte.

Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro, der Schaden am Sattelzug beträgt nach Schätzungen der Polizei rund 1000 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt.