Zeugen nach verdächtiger Wahrnehmung gesucht

Heilbronn 

Email

Nach einem versuchten Enkeltrickbetrug erinnerte sich eine 78-Jährige daran, im Vorfeld verdächtige Personen und ein Auto vor ihrem Haus gesehen zu haben.

Im April diesen Jahres, möglicherweise dem 16. April, stand ein knallblauer SUV, möglicherweise ein Audi in der Schollenhaldenstraße. Das neuwertige Auto war mit drei jungen Männern besetzt. Das Auto und seine Insassen waren der Frau und auch ihrer Nachbarschaft aufgefallen und verdächtig vorgekommen. Die Männer konnten wie folgt beschrieben werden:

  • 22-30 Jahre alt

  • Schwarze kurze Haare

  • Schwarze Vollbärte

  • Eine Person mit länglichem Gesicht, eine Person mit rundlichem Gesicht

  • Maximal 1,80 groß - Normale Statur, eine Person leicht dicklich

  • Große Ähnlichkeit der Personen

  • Bekleidet mit schwarze Hosen und schwarze Jacken

Das Polizeirevier Heilbronn-Böckingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die Personen geben können oder das Kennzeichen des vermutlichen blauen Audis abgelesen haben. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat und Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 204060 zu melden.