Wohnwagen gegen Hauswand gedrückt

Neuenstadt 

Email

Am Freitag, 26. Juni, befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker gegen 0.30 Uhr die Kieshofstraße in Richtung Brettacher Straße.

Dabei rammte er aus bisher nicht bekannter Ursache einen Wohnwagen. Der Aufprall war so stark, dass der Wohnwagen gegen die Hauswand
eines Gebäudes gedrückt wurde. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro. Das Unfallfahrzeug dürfte erhebliche Unfallschäden an der linken Front aufweisen. Da es bei dem Zusammenstoß einen lauten Knall gab, hofft das Polizeirevier Neckarsulm auf Zeugen, welche Angaben zum Unfall und dem Verursacher machen können.

Das Polizeirevier Neckarsulm ist unter Telefon 07132 93710 erreichbar.