Wohnungsbrand in Werderstraße

Heilbronn 

Email

Vermutlich ein Abendessen hat am Dienstagabend zu einem Einsatz der Polizei sowie Feuerwehr in Heilbronn geführt.

Gegen 19.15 Uhr brach in einer Küche in einer Wohnung in der Werderstraße ein Feuer aus, wodurch ein Sachschaden in Höhe von circa 50.000 Euro entstand. Die Ursache war vermutlich in Brand geratenes heißes Fett in einem Topf. Die Flammen griffen daraufhin auf die Kücheneinrichtung über.

Die Wohnung ist derart beschädigt, dass sie nicht mehr bewohnbar ist. Verletzt wurde niemand.