Vor der Polizei geflüchtet - Festgenommen

Heilbronn 

Email

Nach einer gefährlichen Körperverletzung in Heilbronn fahndete die Polizei in der Nacht auf Freitag nach Tatverdächtigen. In einem Gebüsch in der Bismarckstraße entdeckten die Beamten gegen 2.30 Uhr zwei Personen die sich versteckten. Als die Polizisten die Männer ansprachen, grölte einer der beiden herum und wollte davonlaufen. Der 29-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Der Mann wehrte sich gegen die Festnahme und versuchte sich aus dem Griff der Beamten zu winden. Nach dem Abschluss der Maßnahmen wurde der 29-Jährige auf freien Fuß entlassen. Ein Alkoholtest bei ihm ergab 1,36 Promille. Der Betrunkene muss nun mit einer Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.