Verkehrsunfall mit 13.000 Euro Sachschaden

Heilbronn 

Email

Auf circa 13.000 Euro wird der Sachschaden eines Verkehrsunfalls in Heilbronn geschätzt.

Am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, befuhr eine 24-Jährige mit ihrem Audi die Stuttgarter Straße in Richtung Untergruppenbach. Zeitgleich war ein 19-Jähriger mit seinem BMW in entgegengesetzter Richtung unterwegs. An der Kreuzung zur Max-Planck-Straße hielten beide Fahrzeuge an den jeweiligen roten Ampeln an. Als anscheinend beide Ampeln auf Grün schalteten, fuhr die Frau geradeaus weiter und der Mann bog nach links ab. Beide Wagen kollidierten miteinander im Kreuzungsbereich.

Bestandteil der Unfallermittlung ist nun, welcher der beiden Personen mit ihrem Auto über eine rote Ampel gefahren ist. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 104 2500 zu melden.