Löwenstein/Untergruppenbach
Lesezeichen setzen Merken

18-jähriger Hyundai-Fahrer überschlägt sich auf L1111

Die Landesstraße zwischen Löwenstein und Untergruppenbach war am Mittwochabend zeitweise komplett gesperrt.

Von unserer Redaktion
  |  
Verkehrsunfall auf der L1111
Nach einem Verkehrsunfall auf der L1111 zwischen Löwenstein und Vorhof war die Fahrbahn zeitweise gesperrt. Foto: Jürgen Kümmerle

Auf der Landesstraße zwischen Löwenstein und Untergruppenbach ist am Mittwochabend, 1. Dezember, ein Mann mit seinem Fahrzeug verunfallt. Gegen 17 Uhr befuhr der 18-Jährige mit seinem Auto die Landesstraße 1111 in Richtung Vorhof. Hierbei verlor er im Kurvenbereich die Kontrolle über seinen Wagen. Dadurch kam der Hyundai von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Graben auf dem Dach liegen.

Da der 18-Jährige in seinem Auto eingeklemmt war, musste die Feuerwehr den Mann aus seinem Auto retten. Durch den Unfall wurde der Mann nicht verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Landesstraße komplett gesperrt.

  Nach oben