Unwetter und Starkregen

Region 

Email

Dem Polizeipräsidium Heilbronn wurden in der Nacht zum Sonntag insgesamt 19 Unwetterereignisse gemeldet. Hierbei handelte es sich um vereinzelt vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume und überflutete Straßen. Schwerpunkt waren hierbei im Landkreis Heilbronn die Gemeinden Brackenheim, Lauffen, Ilsfeld, Obersulm, Flein und Talheim. Auf der Strecke von Flein in Richtung Talheim stürzten mehrere Bäume um. Die Dimbacher Straße in Obersulm-Willsbach musste, ebenso wie die Waldkreuzung im Bereich Flein/Talheim, aufgrund Überflutung zeitweise voll gesperrt werden. Personen wurden nicht verletzt.