Neuenstadt am Kocher
Lesezeichen setzen Merken

Unfallfahrer bringt Polizei auf die eigene Spur

  |  

Nach einer Unfallflucht am Freitagabend in Neuenstadt am Kocher konnte die Polizei nach eigenen Angaben schnell den Verursacher ermitteln. Ein 47-Jähriger war mit seinem Mercedes von der K 2007 abgekommen und soll im Bereich der Einmündung zur Straße "Im Kampfrad" mit einem Verkehrsschild kollidiert sein. Anstatt den Unfall zu melden, fuhr der Mann einfach weiter. Da aus seinem Fahrzeug nach dem Zusammenstoß Betriebsstoffe ausliefen, führte die Spur des Unfallfahrers von der Kollisionsstelle bis zu seinem Zuhause. Da der Mann bei der Unfallaufnahme nach Alkohol roch und ein Test einen Wert von fast 1,2 Promille ergab, musste der 47-Jährige zwei Blutproben und seinen Führerschein abgeben. Insgesamt entstand an dem Verkehrsschild und dem Mercedes Sachschaden in Höhe von rund 3500 Euro.

  Nach oben