Unfall zwischen Lkw und Zug

Ittlingen 

Email

Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw über den Bahnübergang in der Reihener Straße. Aus noch unbekannter Ursache hielt er sein Fahrzeug so an, dass das Heck des Lasters noch auf die Gleise ragte. Ein durchfahrender Regionalzug kollidierte anschließend mit diesem. Durch den Unfall musste die Bahnstrecke für ca. 1,5 Stunden gesperrt werden.

Die Passagiere des Zuges, die alle unverletzt blieben, wurden durch die Feuerwehr aus dem Wagons begleitet und mit einem Ersatzbus weitertransportiert.