Unfall beim Überholvorgang

Erlenbach 

Email

Weil ein 65-Jähriger ohne auf den vorbeifahrenden Verkehr zu achten mit seinem Dacia von einem Feldweg auf eine Kreisstraße bei Erlenbach abbog, kollidierten am Dienstagnachmittag ein Audi und ein Peugeot miteinander.

Laut Polizei fuhr eine 59-Jährige gegen 16.30 Uhr in ihrem Audi von Heilbronn in Richtung Erlenbach. Dahinter folgte ein 37 Jahre alter Peugeot-Fahrer. Dieser wollte den Audi vor ihm überholen und zog daher an diesem vorbei. Als sich beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden, bog der Dacia Fahrer aus einem Feldweg auf die K2125 ein. Um eine Kollision mit diesem zu verhindern, wich der 37-Jährige nach rechts aus und stieß dabei mit dem Audi zusammen.

An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von rund 13.000 Euro. Der Dacia wurde nicht beschädigt. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.