Heilbronn
Lesezeichen setzen Merken

Unbekannter legt in Heilbronn vermutlich Giftköder aus

Ein noch unbekannter Mann hat am vergangenen Mittwoch in Heilbronn Tierfutter ausgelegt. Eine Katze, die davon gefressen hat, wurde danach krank. Die Polizei sucht Zeugen.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit  1 Min

Wie die Polizei mitteilt, beobachtete eine 16-Jährige am Mittwochmorgen (20.07.) gegen 4.30 Uhr, wie ein unbekannter Mann in der Heilbronner Schickhardtstraße Tierfutter auf dem Gehweg auslegte. Bei einer weiteren Nachschau wurden mehrere Stellen in der Nähe entdeckt, wo das selbe Futter ausgelegt war. Die Katze der Familie hatte davon gefressen und dem Tier ging es dadurch schlecht.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise zu einem Mann mittleren Alters mit einem roten T-Shirt und einer braunen kurzen Hose geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 74790 beim Polizeirevier Heilbronn zu melden.

  Nach oben