Unbekannte beschädigen Wartehäuschens am Bahnhof

Obersulm 

Email

Bislang unbekannte Täter haben am Montagabend am Bahnhof Eschenau die Scheibe eines Wartehäuschens sowie die darin befindliche Fahrplanvitrine zerstört.

Nach bisherigen Erkenntnissen entzündeten die mutmaßlichen Täter gegen 22:00 Uhr offenbar mutwillig eine Fahrplanvitrine am Bahnsteig zwei und entfernten sich anschließend vom Tatort. Durch den Brand wurde sowohl die Vitrine selbst, als auch eine Scheibe des Unterstandes zerstört.

Der Kleinbrand, durch welchen ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro entstand, konnte durch die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Obersulm gelöscht werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei dem ermittelnden Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer +497131 8882600 zu melden.