Übernachtungsgast bei der Polizei

Bad Friedrichshall 

Email

Knapp 3,1 Promille waren offensichtlich am Mittwochabend zu viel für einen 31-Jährigen in Plattenwald.

Ein Passant meldete gegen 17 Uhr einen völlig betrunkenen Mann in einem Supermarkt in der Straße "Palisadenring". Der Betrunkene wollte das Geschäft trotz Aufforderung der Angestellten nicht verlassen. Als die Polizei hinzukam, befand sich der Mann bereits vor der Filiale. Er war jedoch nicht in der Lage einem Gespräch zu folgen und legte sich auf den Boden. Der Betrunkene wurde daraufhin zum Polizeirevier gefahren und musste dort seinen Rausch ausnüchtern.

Ein zuvor durchgeführter Alkoholtest ergab mehr als drei Promille.