Traktor kippt um - Fahrer verletzt

Nordheim  Zu einem Unfall mit einem Weinberg-Schlepper ist es am Samstag um kurz nach 18 Uhr in den Weinbergen zwischen Nordheim und Brackenheim-Neipperg gekommen. Der Fahrer wurde nach ersten Angaben der Polizei mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Email

Zunächst war ein Rettunghubschrauber ins Gewann "Sporn" angefordert worden. Das Unfallopfer wurde dann aber letztlich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei korrigierte später in einer Pressemitteilung: Der Mann habe Glück im Unglück gehabt und sei nur leicht und nicht mittelschwer verletzt.

Ersten Erkenntnissen zufolge kippte der Schmalspur-Traktor zur Seite und verfing sich in einem Spanndraht einer Rebzeile. In einer Erstmitteilung schrieb die Polizei: Der Fahrer soll aus dem Schlepper geschleudert worden sein, das Fahrzeug stand kurzzeitig in Flammen. Beides war aber offenbar nicht so. In der späteren Pressemitteilung hieß es, der Mann sei selbständig aus der Fahrerkabine ausgestiegen. Die Feuerwehr barg den verunfallten Schlepper und fing auslaufendes Öl auf.

An den Weinbergen entstand nach Angaben der Polizei geringer Sachschaden, die Schadenshöhe am Schlepper sei noch unbekannt.


Adrian Hoffmann

Adrian Hoffmann

Reporter

Adrian Hoffmann ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.