Streit zwischen Fußgängern und Autofahrer

Talheim 

Email

In Talheim ist es laut Polizei am vergangenen Wochenende zwischen einer Gruppe von Jugendlichen und einem Autofahrer zu Streitigkeiten gekommen. Demnach war am Freitagabend, gegen 20.45 Uhr, ein Mann mit einem Mercedes Sprinter mit Anhänger in der Straße "In den Hofwiesen" unterwegs. Hierbei kam es zu einem Konflikt zwischen dem Fahrer und der etwa 15-köpfigen Jugendgruppe, die auf der Straße spielte.

Auf Anfrage von Stimme.de sagte Daniel Fessler, Sprecher des Heilbronner Präsidiums, bei der betreffenden Straße handele es sich um eine Spielstraße, in der Schrittgeschwindigkeit vorgeschrieben ist. Aus der 15-köpfigen Gruppe heraus sei gegen den Mercedes-Fahrer Anzeige erstattet worden. Dieser soll mit höherem Tempo als erlaubt, auf die Gruppe, die sich neben dem Talheimer Jugendhaus aufhielt, zugefahren sein. Die Angehörigen der Gruppe seien zwischen sechs und 18 Jahren alt. Die Polizei ermittle wegen des Verdachts auf eine Straßenverkehrsgefährdung.    

"Der Vorgang ist noch völlig unklar", sagte Fessler. Was an diesem Abend genau passierte, sei Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinsberg, Telefon 07134 9920, zu melden.