Spritbetrüger auf der Autobahn

Neckarsulm 

Email

Auf der Autobahn 6 fiel mehreren Autofahrern am Mittwoch zwischen 10 und 10.45 Uhr ein roter VW auf, der auf dem Standstreifen an der Anschlussstelle Heilbronn/Untereisesheim stand. Der Fahrer des VW versuchte vorbeifahrende Autofahrer zum Anhalten zu bewegen um ihnen zu erzählen, dass der Tank seines Autos leer gegangen sei und er dringend Geld für Benzin benötige.

Eine Polizeistreife bemerkte den roten VW und stellte während einer Kontrolle fest, dass der Mann auch ohne finanzielle Unterstützung anderer Verkehrsteilnehmer in der Lage gewesen wäre, seinen Tank zu befüllen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zudem habe er widersprüchliche Angaben zu seiner Route und dem Ziel seiner Fahrt gemacht.

Es stellte sich heraus, dass der Mann bereits mehrfach diese Art der Geldbeschaffung gewählt und es erneut probiert hatte. Den Mann und seinen Beifahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Betruges, heißt es im Polizeibericht.

Die Verkehrspolizei Weinsberg bittet eventuelle weitere Geschädigte und Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07134 5130 zu melden.