Spiegel abgefahren und geflüchtet

Möckmühl 

Email

Zwischen Möckmühl und Züttlingen streiften sich am Freitagvormittag ein Citroen und ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Der 40-jährige Citroen-Fahrer war gegen 11.15 Uhr auf der L1095 in Richtung Züttlingen unterwegs, als ihm drei Fahrzeuge entgegenkamen. Eines davon kollidierte mit dem Außenspiegel des Citroen und riss diesen ab. Die Autos fuhren davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden an dem Citroen beläuft sich auf etwa 1000 Euro.

Zeugen, die den Unfall gesehen haben, besonders die drei Fahrer der unbekannten Autos, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Neckarsulm, Telefonnummer 07132 93710, zu melden.