Seniorin befreit sich nach Unfall selbst aus Auto

Weinsberg 

Email

Eine 83-Jährige hat sich am Mittwochmittag selbst aus ihrem verunfallten Wagen befreit. Die Frau fuhr gegen 12 Uhr in ihrem Smart von Ellhofen in Richtung Weinsberg-Grantschen. Kurz vor dem Ortseingang von Grantschen kam die Seniorin in einer Linkskurve leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr hier einen Randstein.

Wohl vor Schreck lenkte die Frau ihren Wagen infolgedessen stark nach links und kam folglich auf der anderen Seite von der Straße ab. Hier fuhr der Smart forFour zunächst gegen ein Verkehrsschild und dann in einen Graben, wo das Auto schließlich zum Stillstand kam. Weil der Wagen so ungeschickt am Hang stand, konnte die Frau die Fahrertüre nicht öffnen um selbstständig auszusteigen.

Die Seniorin konnte sich jedoch noch bevor die zur Rettung alarmierte Feuerwehr eingetroffen war, selbstständig befreien, indem sie über ein hinteres Fenster aus dem Wagen kletterte. Die glücklicherweise nur leicht verletzte 83-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Wagen wurde abgeschleppt. Daran entstanden Schäden in Höhe von rund 7.000 Euro.