Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß bei Schwaigern

Schwaigern  Bei einem Frontalzusammenstoß am Donnerstag auf der B293 bei Schwaigern wurde ein Autofahrer tödlich verletzt.

Von unserer Redaktion
Email
Insgesamt waren vier Fahrzeug am Unfall beteiligt. Foto: Kinkopf

Ein 58-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer war laut Polizeibericht gegen 16 Uhr von Eppingen kommend in Richtung Heilbronn unterwegs, als er aus bisher unbekannten Gründen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geriet.

Eine entgegenkommende 59-jährige Audi-Fahrerin konnte noch ausweichen, kam jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab. Der hinter dem Audi fahrende 53-jährige Vito-Lenker konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den Alfa Romeo. Auf den Vito fuhr noch ein VW Beetle auf.

Der Fahrer des Alfa Romeo musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er kam schwerstverletzt in eine Klinik, wo er am frühen Abend seinen Verletzungen erlag. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter herangezogen. Die B293 musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge voll gesperrt werden. 

Vor Ort waren verschiedene Feuerwehren mit insgesamt 52 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen. Ebenso befanden sich acht Fahrzeuge und 17 Kräfte der Rettung vor Ort.