Sachschaden nach Verkehrsunfall mit Lkw

Heilbronn 

Email

Ein Sattelzug-Fahrer hat am Mittwochabend beim Fahrbahnwechsel einen Pkw in Heilbronn touchiert und 10.000 Sachschaden verursacht.

Gegen 19.45 Uhr befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Laster die Wimpfener Straße neben einem Pkw einer 21-Jährigen. Beim nach links in die Neckartalstraße Abbiegen wechselte der LKW-Fahrer mit seinem Sattelzug auf die linke Spur und übersah hierbei die Frau mit ihrem Audi. Der LKW touchierte den Audi. 

Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.