Rollstuhlfahrer entblößt sich vor Minderjähriger

Heilbronn 

Email

Nach einem Vorfall auf dem ehemaligen Bundesgartenschaugelände in Heilbronn sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen, die Hinweise auf einen Rollstuhlfahrer geben können, der sich am Montagnachmittag vor einer Minderjährigen entblößt hatte.

Die 13-Jährige saß gegen 16 Uhr am dortigen Basketballplatz auf einer Bank. In unmittelbarer Nähe befand sich ein unbekannter, etwa 25 bis 45 Jahre alter Mann in einem elektrischen Rollstuhl, der seine Hose öffnete und dem Mädchen sein Geschlechtsteil präsentierte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten oder Angaben zu dem Rollstuhlfahrer machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104 4444 an die Kriminalpolizei Heilbronn zu wenden.