Rollerfahrer stürzt mit über 2,3 Promille

Beilstein 

Email

Ein betrunkener 64-Jähriger ist am Dienstagabend in Beilstein mit seinem Roller gestürzt. Der Mann war mit seiner Vespa gegen 19.30 Uhr auf der Höhbergstraße unterwegs, als er vermutlich aufgrund seines Rausches stürzte und unter seinem Fahrzeug zum Liegen kam.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 64-Jährigen Anzeichen auf Alkoholeinfluss fest. Ein Alkoholtest ergab 2,36 Promille. Der Mann war leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Hier musste er auch gleich eine Blutprobe abgeben. Der Rollerfahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.