Polizisten angegriffen und beleidigt

Neckarsulm 

Email

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei zu einer massiven Ruhestörung in der Rathausstraße in Neckarsulm gerufen. Eine 26-jährige Bewohnerin einer Wohngemeinschaft, von der der Lärm ausging, war mit dem Einsatz der Polizei allerdings gar nicht einverstanden. Anstatt, wie gefordert, ihre Personalien anzugeben, schrie sie die Beamten an, beleidigte sie und trat auch nach diesen. Aufgrund ihrer anhaltenden Aggressivität musste die 26-Jährige die Nacht schließlich im Polizeigewahrsam verbringen. Zum Glück wurden die Polizisten nicht verletzt. Die aggressive Frau hat nun mit mehreren Anzeigen zu rechnen.