Polizei Heilbronn sucht nach Auseinandersetzung auf dem Alten Friedhof fünf Männer

Heilbronn  Auf dem Alten Friedhof Heilbronn ist es nach Informationen der Polizei am Donnerstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung gekommen. Zwei Männer wurden schwer verletzt. Die Polizei sucht fünf tatverdächtige Männer.

Von unserer Redaktion
Email

Mit einem massiven Kräfteeinsatz fahndete die Polizei am Donnerstagnachmittag in Heilbronn nach fünf flüchtigen Männern. Diese stehen im Verdacht, zwei Männer auf dem Alten Friedhof schwer verletzt zu haben. Zuvor soll es unter mehreren Männern zu einer Auseinandersetzung gekommen sein. Mit Absperrband war der Tatort auf dem Gelände zwischen Frauenweg und Steubenstraße abgetrennt.

Wie die Polizei mitteilt, wurde gegen 16.20 Uhr über den Notruf gemeldet, dass mehrere Männer in der Steubenstraße beim Alten Friedhof aufeinander losgingen. Am Einsatzort stieß die Polizei auf zwei schwer verletzte Männer. Fünf weitere flüchteten ersten Erkenntnissen nach in Richtung Innenstadt. 

Beschreibung der fünf flüchtigen Männer

Die Polizei beschreibt sie wie folgt: Ein Mann sei etwa 1,90 Meter groß, sehr schlank, er trug eine kleine Wollmütze und ein auffällig blaues Oberteil. Der zweite Mann ist 1,70 Meter groß, dünne Figur, dunkle Haare, auffällig großer Kopf, gelb-blaue Oberbekleidung. Die dritte Person hat eine kräftige, muskulöse Figur und trug eine schwarze Jacke. Die vierte Person ist 1,80 Meter groß mit dunklen Haaren, sie hatte ein gelbes Oberteil an, eine schwarze Lederweste ohne Ärmel und eine schwarze Laptoptasche als Umhängetasche. Der fünfte Mann ist zwischen 50 und 60 Jahre alt und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Wer Hinweise zu den Männern oder zur Auseinandersetzung geben kann, soll sich bei der Kripo unter der Telefonnummer 07131 1044444 melden.

Nicht bekannt ist, worum es in dem Streit ging und in welcher Beziehung die Männer zueinander standen, ob sie sich kannten. Im Zuge der Ermittlungen befragte die Polizei mögliche Zeugen im Bereich der Shell-Tankstelle an der Allee und bei der Apotheke an der Gartenstraße.