Pkw in Vollbrand

Heilbronn 

Email

Wie die Polizei mitteilt, stand ein Daimler Benz stand am Donnerstagabend, 29. Juli, in der Heilbronner Karl-Wüst-Straße in Vollbrand. Vermutlich führte ein technischer Defekt der Bremsleitungen zu einer Entzündung des Fahrzeugs. Eine Streifenwagenbesatzung sperrte die Fahrbahn ab, die Feuerwehr löschte den Brand. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefährdung von Personen. An dem Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 3.500 Euro.