Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Neudenau 

Email

Vermutlich zu schnell war ein Motorrad-Fahrer, als er am Montagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Neudenau-Siglingen und Neudenau-Reichertshausen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte.

Der 22-Jährige war mit seiner Suzuki in Richtung Reichertshausen unterwegs, als er in einer Rechtskurve stürzte und nach links von der Fahrbahn rutschte bis er mit einem Leitplankenpfosten kollidierte. Durch den Sturz verletzte sich der Suzuki-Fahrer schwer. Er musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.