Mit über 3,4 Promille von der Fahrbahn abgekommen

Güglingen 

Email

Mehr als 3,4 Promille zeigte ein Atemalkoholtest am späten Donnerstagabend bei einem Autofahrer in Güglingen an.

Der Mann befuhr gegen 21.45 Uhr die Heilbronner Straße. Nach der Kreuzung zur Lindenstraße kam der 59-Jährige mit seinem Peugeot nach rechts von der Fahrbahn ab und kam nach etwa 200 Metern zum Stehen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Beim Eintreffen der alarmierten Polizeistreife stellte sich heraus, dass der Fahrer deutlich betrunken war. Nach einem Alkoholtest musste der 59-Jährige zur Blutentnahme in eine Arztpraxis. Vor Ort wurde dem Mann die Fahrerlaubnis entzogen.