Mit falschen Kennzeichen und ohne Führerschein unterwegs

Heilbronn 

Email

Mit gefälschten Kennzeichen und ohne Führerschein fuhr ein 21-Jähriger am Mittwochabend durch Heilbronn. Einer Streife war der BMW des jungen Mannes unter anderem aufgrund von sehr lauten Fahrgeräuschen aufgefallen, weshalb sich die Beamten zu einer Kontrolle entschlossen. Dabei fiel auf, dass die Zulassungsplakette nicht zu dem am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen gehörte. Der Mann hatte außerdem keinen Führerschein mehr. Auf ihn kommen nun zahlreiche Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Kraftfahrsteuer Abgabenordnung sowie wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu. Der BMW und die gefälschten Kennzeichen wurden beschlagnahmt.