Mit 1,9 Promille am Steuer

Heilbronn 

Email

Ein 34-Jähriger war mit seinem Ford Mondeo am Sonntagabend auf der Oststraße in Heilbronn unterwegs. In einer Kontrolle stellten die Beamten Anzeichen auf Alkoholeinfluss fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Mann hatte 1,9 Promille. Der Ford-Fahrer musste eine Blutprobe abgeben und seinen Führerschein und Autoschlüssel bei den Polizisten lassen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen, heißt es im Polizeibericht vom Montag.