Metallrohr auf Neckartalstraße verloren

Böckingen 

Email

Ein circa 1,5 Meter langes Metallrohr verlor ein Unbekannter von seinem Fahrzeug auf der Heilbronner Neckartalstraße, auf Höhe der Eisenbahnbrücke, in Fahrtrichtung der Autobahnanschlussstelle. Der Fahrer eines Renault konnte gegen
14.15 Uhr am Dienstagnachmittag nicht mehr rechtzeitig ausweichen und beschädigte dadurch den Reifen seines Fahrzeugs. Mindestens ein weiteres Fahrzeug fuhr ebenfalls über das Rohr und könnte daher beschädigt sein.

Unklar ist zudem, wie viele Autos tatsächlich über den Gegenstand gefahren sind. Das Polizeirevier Heilbronn Böckingen, Telefon 07131 204060, hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zum Verlierer des Rohrs werden dort entgegengenommen. Ebenso können sich weitere Geschädigte beim Revier melden.