Mercedes fängt Feuer

Untergruppenbach 

Email

Mit dem Schrecken ist ein 49-Jähriger am Sonntagmittag in Untergruppenbach davongekommen. Der Mann war kurz nach 13 Uhr mit seinem Mercedes auf der L1111 in Richtung Untergruppenbach unterwegs. Kurz vor der Abzweigung in die Ilsfelder Straße fing sein PKW Feuer.

Ein Zeuge, der dahinter mit seinem Fahrzeug fuhr, machte den Mercedes-Fahrer durch Lichthupe auf die Gefahr aufmerksam, sodass dieser das brennende Gefährt rechtzeitig und unverletzt verlassen konnte. Als die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und elf Einsatzkräfte vor Ort eintraf, stand der Mercedes bereits in Vollbrand.

Die Landesstraße musste für die Zeit der Löschung und Bergung des Fahrzeugs zeitweise gesperrt werden. Grund für das Feuer war vermutlich ein technischer Defekt