Mann kehrt nach Auseinandersetzung an den Tatort zurück

Heilbronn 

Email

Warum es in Heilbronn-Klingenberg zum Streit zwischen einem Erwachsenen und zwei Jugendlichen gekommen ist, ist der Polizei derzeit noch ein Rätsel.

Am Freitagabend, gegen 20.20 Uhr, kam es in der Theodor-Heuss-Straße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten. Im weiteren Verlauf schlug der Erwachsene auf die Jugendlichen ein und verletzte einen der Beteiligten schwer. Mit einem weißen Sprinter fuhr der spätere Beschuldigte in Richtung Nordheim davon, ehe er wieder am Ort der Auseinandersetzung vorbei fuhr und schließlich kontrolliert werden konnte. Hierbei wurde deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt. Ein Alkoholtest ergab fast zwei Promille, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Hinzu kommt möglicherweise noch, dass der Mann hätte gar nicht fahren dürfen. Zum einen wegen des Alkoholkonsums, zum anderen wegen eines bestehenden Fahrverbots wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung.

Nach der Abgabe einer Blutprobe muss der 32-Jährige nun mit mehreren Anzeigen rechnen.