Landesstraße bei Bad Friedrichshall nach Starkregen überflutet

Bad Friedrichshall/Schwäbisch Hall  Nachdem Starkregen bereits zu Beginn der Woche in der Region zu Hochwasser geführt hatte, musste am Donnerstagnachmittag erneut eine Straße in der Region wegen Überflutung gesperrt werden. Auch in Schwäbisch Hall kam es zu Überschwemmungen.

Email
Nach starken Regenfällen kam es bei Bad Friedrichshall zu Überflutungen auf der Landesstraße. Foto: Ralf Seidel

Nach starken Regenfällen musste die Landesstraße 1095 zwischen Untergriesheim und Oedheim am Donnerstagnachmittag auf Höhe Heuchlingen gesperrt werden. „Die Straße war von Wasser und Schlamm überflutet und war nicht mehr befahrbar“, sagt Gerald Olma, er ist Sprecher des Polizeipräsidiums Heilbronn. Die Sperrung war aber nur von kurzer Dauer, weil das Waser abfloss.

Die vergangenen Tage waren immer wieder von starken Regenfällen und Hochwasser geprägt. Während es am späten Samstagabend die Ortsmitte des Heilbronner Stadtteils Biberach traf, waren in der Nacht zu Dienstag Neckarsulm samt Audiwerk und Heilbronn betroffen. Hunderte Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Überschwemmungen in Schwäbisch Hall

Starkregen hat am Donnerstagnachmittag dafür gesorgt, dass auch in Schwäbisch Hall laut Polizeiangaben „einige kleinere Gewässer über die Ufer getreten sind“. So stand die Ortsmitte von Steinbach zeitweise unter Wasser. „Die Ortsdurchfahrt wurde durch den Waschbach kurzfristig überflutet“, erklärte der diensthabende Polizeihauptmeister des Polizeireviers Schwäbisch Hall am Abend auf Stimme-Nachfrage. 

„Das Hochwasser flutete mehrere Keller, bevor es in den angrenzenden Kocher abfloss.“ Wohnhäuser, ein Autohaus und eine Bäckerei seien betroffen gewesen: „Das Wasser stand bis zu 50 Zentimeter im Ortskern.“ Ein geparkter Pkw sei auf ein anderes Auto geschoben worden. Die Höhe des Sachschadens sei noch nicht bekannt, berichtete der Polizist. Die Notfallmeldung war um 15.50 Uhr eingegangen, die Ortsdurchfahrt musste bis 18 Uhr voll gesperrt werden. 30 Feuerwehrmänner waren mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.  

Auch der Wettbach am nördlichen Ortseingang von Schwäbisch Hall sei über die Ufer getreten, „sodass die Heilbronner Straße überschwemmt wurde und kurzzeitig nicht befahrbar war“, meldete die Polizei.   

 


Alexander Klug

Alexander Klug

Reporter

Alexander Klug ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.

Ralf Reichert

Ralf Reichert

Redaktionsleiter Hohenloher Zeitung

Ralf Reichert ist seit Oktober 2006 Redaktionsleiter der Hohenloher Zeitung. Die Region Hohenlohe ist seit jeher seine journalistische Heimat. Er kam vom Haller Tagblatt und stammt aus dem Taubertal. Bei der HZ kümmert er sich vor allem um die Kreisthemen.