Krad-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

A81 Gem. Weinsberg 

Email

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr eine 49-Jährige am Freitag um 19.50 Uhr mit ihrem Krad Kawasaki im Bereich des Autobahnkreuzes Weinsberg frontal gegen eine Schutzplanke. Die Motorradfahrerin war zuvor von der Überleitung der BAB A6 aus Nürnberg kommend auf die BAB A81 in Richtung Stuttgart aufgefahren. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde die 49-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Im Einsatz waren mehrere Rettungswagen des DRK, ASB und mehrere THW-Helfer.