Kollision beim Fahrstreifenwechsel

Heilbronn 

Email

Am Montagmittag kollidierten ein Opel-Astra und ein VW-Touareg auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim.

Zwischen den Anschlussstellen Heilbronn/Untereisesheim und Bad Rappenau überholte der 65-jährige Opel-Lenker den VW Touareg auf der zweispurigen Autobahn rechts und wechselte im Anschluss auf den linken Fahrstreifen. Hier kollidierte der Opel mit der Front des Touareg, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der 65-jährige VW-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro.