Kinderwagen von Auto angefahren

Heilbronn 

Email

Als eine Mutter am Donnerstagmittag, 29. Juli, mit ihren Kindern die Heilbronner Karlstraße überqueren wollte, fuhr ein Autofahrer gegen ihren Kinderwagen. Wie die Polizei mitteilt, betrat gegen 12 Uhr die 34-Jährige mit ihren drei kleinen Kindern den Fußgängerüberweg an der Karlstraße und der Karmeliterstraße. Zwei der Kinder saßen zu diesem Zeitpunkt im Kinderwagen. Der 62-jährige Autofahrer übersah die querende Familie und fuhr mit seinem Seat gegen den Kinderwagen. Dieser fiel um. Glücklicherweise zogen sich die Kinder nur leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus vorsorglich behandelt wurden.