Kind auf Fußgängerüberweg angefahren

Heilbronn 

Email

Ein Kind wurde am Samstagmittag am Kreisverkehr zwischen der Lise-Meitner-Straße und der Max-Planck-Straße in Heilbronn von einem Auto angefahren. Der 84-jährige Fahrer fuhr gegen 14.30 Uhr mit seinem Citroen von der Lise-Meitner-Straße in Richtung Kreisverkehr und übersah dabei das Kind, das mit seinem Roller über den Fußgängerüberweg fuhr. Es kam zur Kollision, bei der das Kind Verletzungen davontrug und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.