Keine Lust auf Blutabnahme: Betrunkener greift Polizisten an

Weinsberg 

Email

Unter Alkoholeinfluss stand ein 32-Jähriger am Samstagabend bei seiner Fahrt auf der A81 bei Weinsberg. Zeugen meldeten ein unsicher fahrendes Auto, das auf eine Parkplatz auf der A81 gefahren sei. Während der Kontrolle gegen 21 Uhr durch die alarmierte Polizei konnten die Beamten feststellen, dass der Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand.

Aufgrund seiner Alkoholisierung sollte sich der Mann im Krankenhaus einer Blutprobe unterziehen. Damit war der 32-Jährige nicht einverstanden und er griff die Beamten an, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Blutentnahme wurde trotzdem durchgeführt. Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr muss er nun auch mit einer Anzeige wegen einem tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte rechnen.