Ins Bett gegangen und den Herd vergessen

Abstatt 

Email

Am vergangenen Samstag gegen 16.54 Uhr stellte ein Nachbar Rauch aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses in der Rathausstraße in Abstatt fest. Ein 23-Jähriger hatte sich nach der Arbeit ins Bett gelegt und vergessen, den Herd auszuschalten.

Der Mann hörte weder das Klopfen an der Tür noch den Rauchmelder

Er schlief so fest, dass er weder das Klopfen an der Tür noch den Rauchmelder hörte. Die Türe wurde durch die Feuerwehr Abstatt notgeöffnet.

Der Mann konnte aus der Wohnung geholt werden. Er wurde sofort untersucht und mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

In der Wohnung selbst entstand kein Schaden.