Hoher Schaden bei Lkw-Unfall auf der A6

Heilbronn 

Email

Ein Lkw-Auffahrunfall ereignete sich am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Autobahn 6 zwischen Bad Rappenau und Heilbronn/Untereisesheim.

Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer übersah vermutlich, dass sich vor ihm der Verkehr staute und fuhr einem vor ihm fahrenden Sattelzug auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Durch den Zusammenprall wurde der Lkw-Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt. Er konnte durch die Feuerwehr unverletzt aus der Kabine befreit werden. Der andere Fahrer blieb ebenfalls unverletzt.

Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf mehr als 80.000 Euro.