Heilbronn
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronn: Roller-Fahrerin vor Polizei geflüchtet

  | 
Lesezeit  1 Min

Eine 15-Jährige flüchtete am Montagabend (16.05.) in Heilbronn mir ihrem Roller vor der Polizei.

Wie die Polizei mitteilt, war sie gemeinsam mit ihrer 14-jährigen Mitfahrerin gegen 23.30 Uhr auf der Allee auf Höhe der Moltkestraße unterwegs, als die beiden von einer Streife kontrolliert werden sollten. Nach Erkennen des Anhaltesignal fuhr die 15-Jährige weiter und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Hierbei vollzog sie mehrere gefährliche Fahrmanöver und trug, genau wie ihrer Mitfahrerin keinen Helm.

Auf Höhe der Oststraße konnten die beiden wegen eines Fahrfehlers nicht mehr weiterfahren, wurden angehalten und vorläufig festgenommen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrerin ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Sie muss nun mit einer Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die beiden Jugendlichen werden außerdem wegen des verbotenen Kraftfahrzeugrennens angezeigt.

  Nach oben