Handy benutzt und unter Drogeneinfluss gefahren

Heilbronn 

Email

Eine 24-Jährige steht im Verdacht, am Dienstagvormittag in Heilbronn unter dem Einfluss von Drogen mit einem Auto gefahren zu sein. Gegen 11.15 Uhr war die Frau mit ihrem VW auf der Brackenheimer Straße unterwegs. Weil sie während der Fahrt ihr Handy benutzte, wurde die Fahrerin mit ihrem Wagen angehalten und kontrolliert. Hierbei kam der Verdacht auf, dass die 24-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Test bestätigte die Vermutung und war auf mehrere Substanzen positiv. Die Frau musste daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus.